Die Präsentation
Hier lernen sich die beiden möglichen Vertragspartner das erste Mal persönlich kennen. Das Sondierungsgespräch bringt Zielsetzungen und Vorstellungen der Beteiligten zur Sprache, von denen dann die weiteren Schritte abhängig gemacht werden.
Sämtliche Gespräche werden von Burghoff Personalberatung & Consulting moderiert und protokolliert.
Nach erfolgreicher Präsentation und Abstimmung der gemeinsamen Zielsetzung folgt die Phase der Verhandlungen.

Die Verhandlungen
Grundsätzlich erfolgen alle Verhandlungen unter Moderation von Burghoff Personalberatung & Consulting. Die Intentionen und Interessen der Beteiligten müssen sorgfältig und offen angesprochen werden.
Erst die erfolgreiche Bewältigung dieser Prozesse führt zur nächsten Phase, einem Letter of Intent (LOI) und zur Due Diligence.

Letter of Intent und Due Diligence
In diesem Stadium der Verhandlungen sind sich die Verhandlungspartner mit ihren Vorstellungen und Wünschen schon sehr nahe gekommen. Die Unterzeichnung einer Kaufabsichtserklärung (LOI) führt im Allgemeinen zu einer Due Diligence.
Der Umfang dieses Prüfungverfahrens wird vom Auftraggeber festgelegt und beinhaltet häufig die Bereiche Business Review, Legal Due Diligence, Tax Due Diligence und ggf. die Environmental Due Diligence.
Auch in diesem Stadium der Abwicklung stehen wir für unsere Auftraggeber beratend und moderierend zur Verfügung.
Nach erfolgreichem Abschluss des Prüfungverfahrens beginnt die Phase des Closing.

Das Closing
Trotz sehr weit fortgeschrittenem Verhandlungsstadium führt die Umsetzung der Verhandlungsergebnisse in vertragliche Strukturen noch häufig zu einem Scheitern der Transaktion.
Durch unser Netzwerk bieten wir hier einen Komplett-Service, der die Umsetzung der Verhandlungen in das Vertragswerk gewährleistet.